25
Thu, Apr
45 New Articles

Feuerameisen/Korsika: Feuerameise (Solenopsis Invicta) eine reelle Gefahr für Korsika

Korsika
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Feuerameise (Solenopsis Invicta) den Weg nach Korsika findet und Korsika bedroht.

Die Feuerameise, eine der invasivsten Arten der Welt. In Australien, China und Nordamerika, richtet diese Ameisenart enormen Schaden an. Nach neuesten Erkenntnissen, trifft die Feuerameise jetzt auf Europa. In der Nähe der Stadt Syrakus (Italien/Sizilien) wurden 88 Solenopsis Invicta  Ameisennester identifiziert und es wird erwartet, dass sie sich im Mittelmeerraum ausbreiten wird.

 

Das korsische Umweltamt ist wachsam und hat ein Alarmnetzwerk eingerichtet.

Wegen ihres Giftes, und ihrem extreme schmerzhaften Biss, wird die Feuerameise auch elektrische Ameise genannt. Dies ist jedoch bei weitem nicht das, was Forscher die diese exotische in den Wäldern Südamerikas geborene Art untersuchen, am meisten beunruhigt. Sie vertreibt Wirbeltiere in ihrer  Umgebungen und macht die Umgebung nahezu unzugänglich für Menschen.

 

 

 

 

1 & 1