25
Thu, Apr
45 New Articles

Feuer/Korsika: Ein Macchia-Feuer zerstörte am heutigen Samstag, 14 Hektar

Korsika: Macchia-Brand bei Ghisonaccia

Ghisonaccia
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

An diesem Samstag, dem 23. September, brach in der Stadt Ghisonaccia ein Feuer aus. 14 Hektar kleines Gestrüpp brannten nieder und 43 Häuser ohne Strom Versorgung. 

Gegen Mittag  brach in der Stadt Ghisonaccia, einem Ort namens Gattone, ein Feuer aus. Nach Angaben des Feuerwehr- und Rettungsdienstes  Haute-Corse (Sis 2B) erfasste das Feuer ausgehend vom Straßenrand, insgesamt 14 Hektar kleines Gestrüpp, Brombeersträucher und trockenes Gras.

 

SIS 2B – Cismonte teilt mit:

Die Feuerwehrleute in Ghisonaccia wurden mobilisiert. Das Feuer begann um 11:50 Uhr am Straßenrand. Flammen werden durch mäßigen bis starken Südwestwind getrieben. 5 ha kleines verbranntes Gestrüpp. 2 Hangars konnten geschützt werden. Es gab eine Explosion einer Gasflasche, keiner wurde verletzt. Insgesamt wurden 14 Hektar zerstört

Am Ende des Tages sei das Feuer  “unter Kontrolle“ gewesen, so die Sis 2B, die angibt, dass “die Feuerstelle für die Nacht bewacht wird“.

 

 

 

 

1 & 1