14
Sun, Aug
49 New Articles

Wassermangel/Korsika: „In 25 Tagen wird es kein Wasser mehr geben“, warnt die Präfektur von Haute-Corse

Korsika: Wasserknappheit Haute-Corse

Haute Corse
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstag, dem 02. August, hat die Präfektur Haute-Corse, restriktivere Maßnahmen in Bezug auf den Wasserverbrauch ergriffen.

Sie warnt: „Wenn wir mit diesem Wasserverbrauch weitermachen, wird es angesichts der zu erwartenden Wetterentwicklung in 25 Tagen kein Wasser mehr im Departement Haute-Corse geben.“

Trotz der vor einigen Wochen von der Präfektur Haute-Corse eingeführten Wasserbeschränkungen reicht dies nicht aus. Daher beschlossen die staatlichen Stellen am Dienstag, dem 02. August, noch restriktivere Maßnahmen zu ergreifen.

 

So wurde für Rohwasser beschlossen, die wöchentliche Bewässerungsunterbrechung von 24 Stunden auf 36 Stunden zu verlängern: Die Bewässerung wird daher mit den üblichen Ausnahmen einen ersten Tag, dann eine Nacht und dann einen zweiten Tag untersagt. Die Kontrollen werden erheblich verstärkt. Für alle nicht landwirtschaftlichen Nutzungen ist das Thema gleichermaßen wichtig und kritisch. „Auch hier werden die Kontrollen ganz erheblich verstärkt“, warnt die Landesbehörde.

Beschränkungen :

Zur Erinnerung: Die folgenden Verwendungen, die nichts mit einer wirtschaftlichen Tätigkeit zu tun haben, sind jederzeit verboten:

das Waschen von Fahrzeugen außerhalb von mit Wassersparern ausgestatteten gewerblichen Stationen, mit Ausnahme von gewerblichen Fahrzeugen, die gesundheitlichen oder technischen Anforderungen unterliegen;

die Befüllung bestehender privater Schwimmbecken für den Familiengebrauch nach der Entleerung sowie zusätzliche Befüllungen;

das Waschen von Booten, mit Ausnahme von Berufsbooten, die sanitären oder technischen Anforderungen unterliegen;

Sprinklerbewässerung von Rasenflächen, öffentlichen und privaten Grünanlagen, Parkanlagen;

Waschen oder Bewässern von Terrassen und privaten Einfahrten;

Folgende Nutzungen sind zwischen 8.00 und 20.00 Uhr untersagt:

Sprinkleranlagen  für  Rasenflächen, öffentlichen und privaten Grünflächen, Parkanlagen;

Bewässerung von Sportplätzen, Golfplätzen, Baumschulen und öffentlichen Gärten;

Waschen öffentlicher Verkehrswege;

 

 

1 & 1