25
Thu, Apr
45 New Articles

Zonza/Korsika: Deutsche Frau in den Vierzigern ertrinkt in der Nähe von Sainte-Lucie de Porto-Vecchio

Korsika: Rettungseinsatz Gendarmerie

Corse-du-Sud
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Opfer, eine deutsche Touristin in den Vierzigern, konnte durch den Rettungsdienst nicht wiederbelebt werden. 

 

Am  Sonntag, dem 27. August, wurde gegen 15:45 Uhr die Feuerwehr und Rettungsdienst von Sainte-Lucie de Porto-Vecchio alarmiert. Als Feuerwehr und Rettungsdienst eintraf, war das Opfer, eine Frau in den Vierzigern deutscher Staatsangehörigkeit, aus dem Wasser gezogen worden und befand sich in einem Herz-Kreislauf-Stillstand. Die Feuerwehrleute geben an, dass das Gebiet aufgrund von Steinen schwer zugänglich war und ein Taucherteam aus dem Zentrum von Ajaccio eingreifen musste. Trotz Wiederbelebungsversuchen erklärte die SAMU(Notarzt Team) vor Ort das Opfer für tot.

Insgesamt wurden 6 Feuerwehrleute, ein Gendarmerie Hubschrauber und ein Taucherteam mobilisiert.

 

 

 

1 & 1