25
Thu, Apr
45 New Articles

Meeresverschmutzung auf Korsika: Mehr als drei Tonnen Öl zurückgewonnen, die Teppiche treiben in Richtung Küste Sardiniens.

Korsika: Ölteppiche treiben in Richtung Küste Sardiniens.

News
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Umweltverschmutzung werden an diesem Sonntag, dem 13. Juni vor der korsischen Küste fortgesetzt.

Das Risiko der Landverschmutzung nimmt ab und die am Freitag vor der Küste,  Aleria und Solenzara gesichteten Ölteppiche im Osten von Korsika, ziehen nach Süden ab. Am Ende des Morgens befand sich die Verschmutzung  fragmentiert, 15 Kilometer vor dem Golf von Porto-Vecchio und bewegte sich in Richtung der Küste Sardiniens.

Marine National bei der Bekämpfung der Ölteppiche vor der Küste Korsika

Die wichtigen Mittel zur Bekämpfung der Umweltverschmutzung, bestehend aus fünf Booten. Sie bleiben, trotz leichter Entspannung  dennoch mobilisiert, um die maximale Menge an Öl auf See einzufangen, bis jetzt wurden zwischen drei und vier Tonnen geborgen. Auch wenn das Verschmutzungsrisiko weniger geworden  sei, ist "Vorsicht geboten", betont die Meerespräfektur des Mittelmeers in einer Pressemitteilung.

 

1 & 1