26
Thu, Nov
61 New Articles

Bastia/Korsika: Das Departement Haute-Corse zieht nach. Das Tragen einer Maske auch hier obligatorisch

Maskenpflicht Haute-Corse

Bastia
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie zuvor von seinem Amtskollegen im Süden Korsika getan, hat der Präfekt von Haute-Corse die Liste der ersten Stellen erstellt,

an denen das Tragen einer Maske in den Bereichen obligatorisch ist. in der Tat "erschwert eine hohe Bevölkerungsdichte an bestimmten öffentlichen Orten die Einhaltung der Distanzierungsregeln".

So hat die Präfektur wie im Süden Korsika und in Absprache mit den betroffenen Bürgermeistern beschlossen, die Maske an bestimmten öffentlichen Orten für Personen ab 11 Jahren bis zum 31. August obligatorisch zu machen.

Zehn Gemeinden sind im Departement Haute-Corse von diesem System betroffen. Jeder  muss Sektoren abgrenzen wie: dauerhafte oder vorübergehende Fußgängerzonen.

Gebiete, in denen der Straßenverkehr begrenzt ist und in denen Fußgänger Vorrang haben, wie der alte Hafen von Bastia. Öffentliche Open-Air-Märkte während der Öffnungszeiten (z. B. Bastia-Markt am Samstag und Sonntag zwischen 08:00 und 14:00 Uhr, Linguizzetta-Markt am Donnerstag zwischen 08:00 und 13:00 Uhr oder Migliacciaru-Markt in Prunelli-di-Fiumorbo am Mittwoch und Samstag zwischen 07:00 und 11:00 Uhr).

Andere Gemeinden oder Sektoren könnten in den kommenden Tagen ähnlichen Maßnahmen unterliegen. Die Nichteinhaltung der Verpflichtung zum Tragen einer Maske stellt eine Straftat dar, die mit einer Geldstrafe der 4. Klasse von 135 Euro bestraft werden kann.

Melden Sie sich über unseren kostenlosen Newsletters-Service an, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Informationen verfügbar sind.

1 & 1