20
Sat, Jul
92 New Articles

Korsika Luftverschmutzung die Spitze ist noch nicht erreicht: keine Besserung in Sicht

Korsika Luftverschmutzung

News
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Luftverschmutzung, von der Korsika seit Samstag betroffen ist, ist noch nicht zu Ende. Dies ist zumindest das, was (Qualit'air Corsica) in einer gestern veröffentlichten Erklärung versicherte.

"Die an allen Messstationen gemessenen Feinstaubkonzentrationen haben in den letzten Tagen zugenommen", sagte der für die Überwachung der Luftqualität auf der Insel zuständige Verband, diese Konzentrationen sollten in den nächsten Stunden weiter ansteigen. Die Witterungsbedingungen erlauben es momentan nicht, eine Dispersion dieser Partikel und damit eine deutliche Verbesserung der Luftqualität vorherzusagen. "

Eine Situation, die den Verband veranlasst, morgen einen Index 8 vorauszusagen, der einer "schlechten" Luftqualität sowohl in den Ballungsräumen Bastia, Ajaccio als auch ländlichen Gebieten der Insel entspricht.

Der Ursprung dieser Verschmutzung ist ein südlicher Luftstrom, der Schwebeteilchen aus der Sahara bringt. Diese Stäube natürlichen Ursprungs sind jedoch gesundheitsschädlich, insbesondere für bestimmte Bevölkerungsgruppen die als gefährdet gelten: Schwangere, ältere Menschen, Säuglinge, Asthmatiker, Herzinsuffizienz. Vermeiden Sie Aktivitäten  die als erschwerende Faktoren wirken, wie intensive körperliche Aktivität, Tabakrauch oder die Verwendung von Lösungsmitteln. Nutzen Sie Motorisierte Fahrzeuge nur wenn notwendig und reduzieren der Geschwindigkeit, vermeiden Sie Grill  und andere offene Feuer.