25
Thu, Apr
45 New Articles

Gesundheit/Korsika: Ein Fall von Meningitis wurde in das Krankenhauszentrum von Bastia eingeliefert.

Bastia/Korsika: Fall von Meningitis auf Intensivstation

Gesundheit
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Fall von Meningitis wurde in der Nacht vom 19. auf den 20. Januar in das Krankenhauszentrum Bastia eingeliefert. 

In der Nacht vom 19. auf den 20. Januar wurde eine Person wegen Meningitis auf die Intensivstation des Krankenhauszentrums Bastia eingeliefert. Die regionale Gesundheitsbehörde Korsikas (ARS) hat erste Maßnahmen ergriffen, um gefährdete Kontaktpersonen zu identifizieren und zu behandeln. Der Patient, der das Giocante-Gymnasium in Casabianca besuchte, wurde auf die Intensivstation gebracht.

 

 

Die regionale Gesundheitsbehörde Korsikas (ARS) hat sichergestellt, dass alle Personen, die als Hochrisikokontakte identifiziert wurden, eine Antibiotikabehandlung erhalten oder erhalten werden, um das Auftreten neuer Fälle zu verhindern, erklärte die ARS  in einer am Samstagabend veröffentlichten Pressemitteilung.

„Diese prophylaktische Behandlung mit Antibiotika ermöglicht es, das Auftreten schwerwiegender Formen zu verhindern, Übertragungsketten zu unterbrechen und so das Risiko von Epidemien zu begrenzen“, heißt es in der Pressemitteilung.

 

 

 

 

1 & 1