29
Fri, Oct
60 New Articles

Historischer Schatz bei Aleria (Corse-Oriental) entdeckt.

Panorama
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein privater Bauherr muss nach der Entdeckung einer Archäologischen  Fundstelle, sein Bauvorhaben für mindestens vier Monate verschieben.

Im Weilers Lindinacciu bei Aleria auf einem Privaten Grundstück, ist wohl der größte archäologische Fund in der Ost-Ebene von Korsika gemacht worden. Bei Bauarbeiten eines Privaten Bauherrn sind archäologische Überreste von höchster Bedeutung entdeckt worden.

Archäologen sind auf einen wahren Schatz gestoßen, man spricht jetzt schon von großen Gebäuden deren Strukturen deuten wahrscheinlich auf Häuser hin “die noch begraben sind“.

Es gibt Hinweise auf Handwerk und Wirtschaftlichen Aktivitäten rund um diese Häuser,  was vermuten lässt das es sich im gesamten um ein Dorf handelt. Die größte Überraschung ist jedoch das es sich hier um Überreste aus der Jungsteinzeit also ca. 3000 bis 2500 Jahre vor Christus handelt.

Archive Bild: Aleria

Melden Sie sich über unseren kostenlosen Newsletters-Service an, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Informationen verfügbar sind.

1 & 1