23
Sun, Jun
42 New Articles

Die Raumsonde “Parker“ ist auf dem langen Weg zur Sonne.

Start Delta IV-Heavy mit Raumsonde Parker

NASA
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

NASA Cape Canaverals: Der Count-Down läuft. Drei, zwei, eins die Trägerrakete vom Typ Delta IV-Heavy startet um 03:31 Uhr Ortszeit, nachdem der Start am Samstag verschoben wurde.

Nach einer Stunde kam die Meldung dass das Raumschiff sich von der Rakete getrennt habe und nun auf dem Weg zur Sonne ist. Die “Parker“  Sonnensonde mit einer Größe von einem PKW und Kosten von 1,5 Milliarden Dollar, wird bald mit einer Geschwindigkeit von fast 700 000 km/h in Richtung Sonne fliegen und ist damit der schnellste Raumtransporter was von der Erde aus  gestartet ist.

Ausgestattet mit einem besonderen Schutzschild, was die Sonde  “Parker“  vor der Intensiven Hitze schützen soll und sich bis auf ca. 1400°C erhitzen wird, umkreist sie bei einer Entfernung von 6,2 Millionen Kilometer 24 mal die Sonne in 7 Jahren. Bei dieser Mission sollen Fragen beantwortet werden, wie zum Beispiel, warum die Korona wesentlich heißer ist als die Sonnen-Oberfläche. Die Entstehung der Sonnenstürme und wie man sie besser vorhersehen kann (Sonnenstürme können je nach Stärke erheblichen Schaden auf der Erde anrichten, vor allem im Bereich Elektrik und Elektronik).

Melden Sie sich über unseren kostenlosen Newsletters-Service an, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Informationen verfügbar sind.

1 & 1