26
Mon, Oct
87 New Articles

COVID-19/Korsika: Aktuelle Situation. Vermehrte Krankenhausaufenthalte, stabile Inzidenzrate ...

Korsika Aktuelle Situation COVID-19

Korsika
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der vergangenen Woche wurden auf Korsika drei neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus registriert.

Ein trauriger Rekord nach fast drei Monaten ohne neue Todesfälle aufgrund von Covid-19. Darüber hinaus warnen Krankenhäuser vor einer kontinuierlichen Zunahme von Krankenhausaufenthalten.

Wenn die Sommerperiode in Übereinstimmung mit den Praktiken der Eindämmungsmaßnamen, zu einer gewissen Lockerung geführt haben könnte, schwächt sich die Covid-19-Epidemie auf Korsika nicht ab. Nach bestimmten Indikatoren würde sie sich sogar noch weiter verschlechtern.

Drei Todesfälle in einer Woche

So bedauern wir allein in der vergangenen Woche vom 13. bis 19. September drei neue Todesfälle auf der Insel. Drei Todesfälle innerhalb von sieben Tagen, während seit dem 12. Juni keine neuen Todesfälle verzeichnet wurden. Seit Beginn der Epidemie wurden auf Korsika 64 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 in den Krankenhäusern verzeichnet.

Die überwiegende Mehrheit dieser Todesfälle betrifft Menschen über 70 Jahre: Es gibt 16 Todesfälle bei Patienten zwischen 70 und 79 Jahren; 27 Patienten zwischen 80 und 89 Jahren; und 13 Patienten über 90 Jahre.

Zunahme der Krankenhausaufenthalte

Die Krankenhäuser von Bastia und Ajaccio verzeichnen seit mehreren Tagen eine Zunahme von Notaufnahmen und Krankenhausaufenthalten aufgrund von Corona-Virus. So hat das Krankenhauszentrum von Ajaccio derzeit 11 Personen, davon 4 Patienten auf der Intensivstation.

Das Krankenhauszentrum von Bastia, registriert 12 Krankenhauspatienten infolge einer Kontamination mit COVID-19: 9 im konventionellen Krankenhausaufenthalt (von 12 verfügbaren Betten) und 3 auf der Intensivstation (von 4 verfügbaren Betten).

Insgesamt gibt es daher an diesem Sonntag, dem 20. September, 23 Personen, die aufgrund einer Kontamination mit dem neuen Corona-Virus auf Korsika ins Krankenhaus eingeliefert wurden: 12 in Haute-Corse und 11 in Corse-du-Sud. 7 Personen sind auf der Intensivstation: 4 im Ajaccio-Krankenhaus und 3 in Bastia.

Korsika: Daten COVID-19

Melden Sie sich über unseren kostenlosen Newsletters-Service an, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Informationen verfügbar sind.

1 & 1