25
Thu, Apr
45 New Articles

Luftverschmutzung /Korsika: Qualitair kündigt eine Verschärfung der Luftverschmutzung an und setzt die Alarmstufe auf Rot.

Korsika: Qualitair kündigt eine Verschärfung der Luftverschmutzung an

News
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auf Korsika wurde die aktuelle Alarmstufe für Luftverschmutzung überschritten. Qualitair Corse hat bereits am Freitag angekündigt, dass die Luftverschmutzung durch Sahara-Partikel mindestens bis Sonntag, den 31. März, andauern wird. 

An diesem Samstag, dem 30. März, erklärten die Präfekturen Haute-Corse und Corse-du-Sud in einer Pressemitteilung: „Die Dienste von Qualitair Corse melden eine Anstieg der Luftverschmutzung durch Feinstaub mit einer Verschärfung der Überschreitung des Grenzwerts.

 

 

Qualitair Corse beschreibt insbesondere: „Eine außergewöhnliche Belastung und Verschmutzung durch Sahara-Partikel. Die Messungen sind im gesamten Gebiet extrem hoch, und die Alarmschwelle wird auch an diesem Sonntag, dem 31. März, überschritten und auf Rot gesetzt“.

 

In der Zwischenzeit raten Qualitair Corse und die Präfekturen Korsikas:

 

Beschränken Sie den Einsatz von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor;

 

Bevorzugen Sie bei Kurzstrecken umweltfreundlichere Fortbewegungsarten (Gehen, Radfahren usw.);

 

Reisen innerhalb städtischer Gebiete nach Möglichkeit verschieben;

 

Wenn möglich, bilden Sie Fahrgemeinschaften oder nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel;

 

Reduzieren Sie Ihre Geschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um 20 km/h;

 

Beschränken Sie Arbeiten, die den Einsatz organischer Lösungsmittel oder lösungsmittelhaltiger Materialien erfordern;

 

Vermeiden Sie das Anzünden von Feuern oder Grill.

 

 

 

 

1 & 1